Projekt Aktuelles Schülerinnen Hochschulen Unternehmen Migrant/innen-
Organisationen
Downloads

Netzwerke für Bildungspartner e.V., Stuttgart



Netzwerke für Bildungspartner e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildungschancen junger Migrantinnen und Migranten in Baden-Württemberg zu verbessern. Der Verein ist aus der Initiative „Integration gemeinsam schaffen – für eine erfolgreiche Bildungspartnerschaft mit Eltern mit Migrationshintergrund“ hervorgegangen und wurde im Juni 2010 gegründet.  Die Einbindung der  Eltern, die als Begleiter des Bildungswegs ihrer Kinder verstanden werden,  ist der zentrale Gedanke der Vereinsarbeit. Daher setzt sich der Verein besonders dafür ein, die Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtungen und Eltern mit Migrationshintergrund zu stärken (Bildungspartnerschaft). Eltern mit Migrationshintergrund sollen mehr über Möglichkeiten, aber auch Notwendigkeiten ihrer Mitwirkung erfahren, für den Schulerfolg ihrer Kinder motiviert und für ein entsprechendes Handeln qualifiziert werden. Der Verein wird finanziert durch das Ministerium für Integration Baden-Württemberg, die Robert Bosch Stiftung GmbH und die Breuninger Stiftung GmbH.  Vorsitzende ist die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney.  

Homepage von Netzwerke für Bildungspartner e.V.