Projekt Aktuelles Schülerinnen Hochschulen Unternehmen Migrant/innen-
Organisationen
Downloads

Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg, Stuttgart



Die Elternstiftung wurde 1976 gegründet und ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird gefördert durch Haushaltsmittel des Landes und Spenden.  
Zentraler Ausgangspunkt der Elternstiftung ist die Erkenntnis, dass eine Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus nur gelingen kann, wenn alle Eltern in der Lage sind, am schulischen Leben mitzuwirken und Perspektiven sehen, etwas zum Vorteil der Kinder zu bewegen.  Darüber hinaus fördert sie die Erziehungs- und Bildungsarbeit insbesondere in Bereichen, in denen die Elternmitarbeit in besonderem Maße gefordert ist. Die Seite der migrantischen Eltern im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft mit der Schule gilt es ebenso zu fördern und zu unterstützen. Die Stiftung bietet dazu sogenannte Interkulturelle Elternmentorenschulungen an, die unter dem Motto „Eltern helfen Eltern“ stehen.  
Die Arbeit der Stiftung beinhaltet unter anderem Elternmentorenschulungen, Schulungen von Elternvertretern und Einzel- und Fortbildungsangebote für aktive Eltern (bsp. medienpädagogische Fortbildungsseminare). Im  Schuljahr 2010/2011 hat die Elternstiftung in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport ein Pilotprojekt gestartet mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus zu stärken und nachhaltig zu verankern.

Homepage der Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg